Datenschutzerklärung der Firma Saaltec Systems GmbH


1. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz Grundverordnung ist die

Saaltec Systems GmbH
Hermann-Meyer-Straße 7
07318 Saalfeld

TEL: 03671/5277850
FAX: 03671/5277854


2. ALLGEMEINES ZUR DATENVERARBEITUNG

2.1 UMFANG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.2 RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2.3 DATENLÖSCHUNG UND SPEICHERDAUER

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


3. COOKIES

3.1 ALLGEMEINE COOKIES

Im Rahmen unserer Webseiten verwenden wir überdies Cookies. Dieser Einsatz von Cookies im Rahmen der Registrierung sowie im weiteren Verlauf unseres Dienstes ermöglicht es uns, Sie zu erkennen, wenn Sie nach einer Session unser Internetangebot erneut besuchen. Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Hersteller wenden.

3.2 SOCIAL MEDIA COOKIES

Diese Website verwendet an einigen Stellen Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Um zu vermeiden, dass Facebook die während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten gesammelte Informationen Ihrem Facebook-Konto zuordnet, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Website bei Facebook ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Facebook aus Ihrem Browser löschen.

3.3 GOOGLE ANALYTICS

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


4. ANMELDUNG IM INTERNEN BEREICH DER WEBSITE

4.1 ART UND UMFANG DER ERHOBENEN DATEN

Um ein Login des internen Bereichs der Website zu erhalten, erfasst die Saaltec Systems GmbH personenbezogene Daten von Ihnen oder/und Ihrer Firma. Dies sind im besonderen Name, Anschrift und Kontaktdaten wie Telefonnummern und Faxnummern.

4.2 GRUNDLAGE DER ERHEBUNG DER DATEN

Daten für das Login werden Aufgrund Artikel 6 Absatz (1) Literal (b) DSGVO erhoben. Sie dienen lediglich der Identifizierung einer Person/ Mitarbeiters auf Grundlage von bestehenden Verträgen.

4.3 WEITERGABE AN DRITTE

Ihre Daten werden nur an Dritte weitergeben, wenn einer der folgenden Gründe gegeben ist: - Es existieren behördliche Anforderungen zur Weitergabe von Daten - Es existieren rechtliche Grundlagen, die eine Weitergabe fordern - Sie geben uns Ihr Einverständnis zur Weitergabe an bestimmte Personen (natürliche und juristische)

4.4 DAUER DER SPEICHERUNG

Da Ihr Login an vertragliche Grundlagen mit der Firma Saaltec Systems GmbH gebunden ist, werden Ihre Daten auch nur während der Vertragslaufzeit gespeichert. Ausnahme bilden Daten die aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder behördlichen Vorgaben einer Vorhaltefrist unterliegen. Als Beispiel seien hier das HGB und die GoBD genannt.

4.5 AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, SPERRUNG

Ihnen steht Frei sich bei uns über Ihre gespeicherten Daten zu Informieren und ggf. eine Berichtigung oder Löschung anzuordnen. Sie müssen dafür eine schriftliche Anfrage an uns stellen. Das können Sie via E-Mail oder Kontaktformular auf unserer Website vornehmen. Sollten Sie eine Löschung von Daten anfragen, werden wir alle Ihre Daten in unserem System binnen einer Frist entfernen, sofern diese nicht von den Ausnahmen in 4.4 betroffen sind. Betroffene Daten werden mit einem Sperrvermerk versehen und nach Ablauf der entsprechenden Vorhaltezeit gelöscht.


5. KONTAKTAUFNAHME PER KONTAKTFORMULAR

5.1 ART UND UMFANG DER ERHOBENEN DATEN

Wenn Sie uns via Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, erheben wir automatisch personenbezogene Daten. Dies umfasst Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen.

5.2 GRUNDLAGE DER ERHEBUNG DER DATEN

Ihre Daten werden verarbeitet auf Grundlage Ihrer Zustimmung. (Artikel 6 Absatz (1) lit. a) Diese geben Sie mit Betätigung des Buttons „Abschicken“. Sie können dieser Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen schriftlich widersprechen.

5.3 WEITERGABE AN DRITTE

Ihre Daten werden nur an Dritte weitergeben, wenn einer der folgenden Gründe gegeben ist: - Es existieren behördliche Anforderungen zur Weitergabe von Daten - Es existieren rechtliche Grundlagen, die eine Weitergabe fordern - Sie geben uns Ihr Einverständnis zur Weitergabe an bestimmte Personen (natürliche und juristische)

5.4 DAUER DER SPEICHERUNG

Ihre an uns übertragenen Daten werden ausschließlich zu dem von Ihnen angegebenen Grund verarbeitet. Werden Ihre Daten nicht mehr benötigt, so werden wir diese löschen. Ausgenommen sind Daten die einer rechtlichen oder behördlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen. Betroffen Daten werden erst nach Ablauf dieser gelöscht und bis dahin mit einem Sperrvermerk gekennzeichnet.

5.5 AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, SPERRUNG

Ihnen steht Frei sich bei uns über Ihre gespeicherten Daten zu Informieren und ggf. eine Berichtigung oder Löschung anzuordnen. Sie müssen dafür eine schriftliche Anfrage an uns stellen. Das können Sie via E-Mail oder Kontaktformular auf unserer Website vornehmen. Sollten Sie eine Löschung von Daten anfragen, werden wir alle Ihre Daten in unserem System binnen einer Frist entfernen, sofern diese nicht von den Ausnahmen in 4.4 betroffen sind. Betroffene Daten werden mit einem Sperrvermerk versehen und nach Ablauf der entsprechenden Vorhaltezeit gelöscht.


6. WEITERE INFORMATIONEN

6.1 LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung solcher Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

6.2 SICHERHEIT

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

6.3 RECHT AUF BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.